Kulturverein am Musenhof

Alexa treibt in unseren Wohnzimmern ihr Unwesen. Viele hören diese höflich-unverbindliche Frauen(computer)stimme. Sie lachen drüber und geben ihr mehr oder weniger sinnvolle Anweisungen. Vom Supermarkt aus soll Alexa die vergessene Klospülung in Gang setzen. Vom Theater aus stellt sie schon mal den Sekt kalt und bevor man nach Hause kommt ist das Licht eingeschaltet. Ein Hoch auf die Technik ! Man folgt artig dem Markttrend und nimmt die heimliche Spionage in Kauf.  Computerviren führen intensive Angriffe gegen Smartphone,Tablet und Notebook.

Das ROhrSTOCK-Ensemble nimmt diese neuzeitlichen Situationen mit dem gewohnten Humor auf die Schippe und sorgt damit für eine heitere Stimmung im ausverkauften DGH. Da hat sich wohl der eine oder andere Zuhörer heimlich an die eigene Nase gefasst und über sich selbst geschmunzelt.

Unbestritten ist das komödiantische Können der vier Künstler. Mimik und Gestik sind für jede Situation absolut perfekt und oft auch überspitzt, um die Aussagen noch deutlicher zu machen.

Vielleicht hat ja auch mancher nach der Veranstaltung zu Hause seine elektronischen Helfer zumindest vorübergehend ausgeschaltet………?